Endlich geht es wieder los. Nach der pandemiebedingten Absage im November steht am Samstag, 2. April, nun endlich das Konzert von Anton van Doornmalen und seiner Band an.

Der Blick ins Booklet bei Antons CDs ist immer etwas besonders, weil der Sänger besonders viel Wert auf eine liebevolle Gestaltung legt. Die Grafiken im Booklet des neuen Longplayer „Journey“ erzählen von den vielen Reisen, die der Sänger übernommen hat. Zu sehen ist der obligatorische Camper, aber auch ein Kompass mit dem Namen des Sängers.

Hier schon mal exklusiv vorab die Songliste. Das erwartet Euch auf dem Longplayer "Journey": 

Nicht mehr lange, dann veröffentlicht Anton im April 2022 – pünktlich zum neuen Konzert in Bad Sassendorf – sein neues Album.

Es trägt den Titel „Journey“ und beinhaltet vor allem englischsprachige Songs. Viele Songs kennen seine Fans von den Digitalkonzerten. Auf dem Album befinden sich etwa die Songs „Everywhere You Go", "Try To Understand" oder "Humanly". Ebenfalls auf dem Longplayer: "Down by the Sea", "To live by your side" oder "The Australian Sunrise". 

Antons Tochter Anke wird einen Gastauftritt in Bad Sassendorf haben. Die Lieder "Talent" und "You Are" hatte sie bereits bei den Digitalkonzerten im Pandemieverlauf gesungen, nun folgt die Bühnenpremiere. "Anke ist ein großes Talent", schrieben die Premieren-Zuschauerinnen und Zuschauer damals im YouTube-Live-Chat. 

Hier könnt ihr Euch von Ankes, aber – wie immer – auch von Antons "Talent" überzeugen:

Anton hat ein neues Australien-Lied aufgenommen. Es trägt den Titel „Dobell Drive“ - und wird beim nächsten Konzert in Bad Sassendorf am 2. April seine Bühnenpremiere feiern.

Die meisten Menschen dürften noch nie von der Straße gehört haben. Sie ist aber ein sehr wichtiges Ziel auf den vielen Reisen, die Anton auf dem Album „Journey“ besingt. Dort wohnt nämlich Steven Roberts, Business Manager Oceania bei Rijk Zwaan und Gründungsmitglied von „I love my Salad“.