Aktuelles

Der Soester Anzeiger berichtet am Montag (25.11.2019) positiv über Antons Konzert auf der ersten Lokalseite Werl. Dort steht: "Ein Abend in Bali. Weiß und Oranje."

Antons neues Album hat es in sich. Und zwar darum:

1. Es besteht aus zwei CDs

„Einfach ich“ ist ein Doppelalbum mit gleich 24 Songs. Es sind die besten Songs, die Anton je komponiert und aufgenommen hat. Es finden sich Songs vor allem in deutscher Sprache („Lass uns tanzen“ oder „Sag mir“), aber auch in Englisch („Simba Farm“), Französisch („A la mer“) oder Niederländisch („Even Weg“). Besondere Anspieltipps sind „Opa, kommst du?“, das Büderich-Lied „Manchmal denke ich“ oder aber auch „Innerlich froh“.

Der Song "Once Every Year" ist im Programm von Anton schon ein echter Weihnachtshit. Für die neue Weihnachtssingle wurde er extra noch einmal eingesungen.

Auf der CD ist nämlich das Lied  „Once Every Year“ zu hören, das Anton van Doornmalen gemeinsam mit acht Schülerinnen der Musikschule M1 präsentiert hatte. Nele Bertram, Johanna Schneider, Jule Neumann, Kaya Gresing, Celine Feistner, Anastasia Kaufhold, Sarah Melching und Julia Heitmüller haben das Lied im Studio noch einmal für die CD-Aufnahme gesungen.

Wir haben uns in der Kuniberthalle während und nach dem großen Herbstkonzert in Werl-Büderich umgehört. Die Impressionen gibt es jetzt in einem Clip mit den besten VoxPops des Abends:

Antons neue Benefiz-Weihnachtssingle ist jetzt erhältlich. Am Wochenende wurde sie auf dem Einbecker Weihnachtsmarkt vorgestellt.

Kein Wunder, denn das Hauptlied der Single heißt "Das Eindecker Weihnachtsdorf". Der Singersongwriter aus den Niederlanden hat ein eigenes Lied über den Weihnachtsmarkt in Einbeck getextet und komponiert. Außerdem befindet sich der Song "Once Every Year" in einer neuen Version auf der CD. Das Lied hat Anton zusammen mit jungen Sängerinnen der Musikschule M1 eingesungen.