Vor über 15 Jahren hat Anton den Song „See the Whole World Different“ geschrieben. Das Lied passt perfekt zu seinem neuen Überthema: Journey, zu Deutsch: Reise.

„Jetzt ist es an der Zeit, die Welt anders zu sehen“, sagte der Sänger während des zweiten Digitalkonzerts im Dezember. Im Song heißt es: „What you see is hostility, no humanity”, “Was wir sehen, ist Feindseligkeit, keine Menschlichkeit.“ Wenn man die Welt verändern möchte, muss man handeln, lautet das Credo.

Dann muss jeder handeln – das ist die Botschaft des Songs. Wenn Euch die Nachrichten trübselig machen, rafft Euch auf und verändert die Welt. In dem Song heißt es passend dazu: „If these things do irritate, do not wait and try to help our world navigate.”

„See the Whole World Different“ ist der vierte Song des zweiten Digitalkonzerts.

Dieser alte Song passt ganz wunderbar zu Antons neuem Song „Humanly“.