Der Song "Wenig Zeit" beschäftigt sich etwas ganz Abstraktem - der Zeit. "Wir leben in einer Zeit, Inder alles hastig und schnell ist", sagt Anton van Doornmalen. "Wir sagen, wir haben "wenig Zeit", doch dabei müssen wir uns die Zeit oft einfach mal nehmen", ergänzt der niederländische Singersongwriter. Schon Couplet-Sänger verarbeitete das Thema Zeit in einem Song, schon 1928: "Mit der Uhr in der Hand." Anton weißt auf Parallelen hin.

Das Lied "Wenig Zeit" gehört zu Antons Singles, so dass es dazu ein Video auf YouTube gibt. Es spielt in Rotterdam und spiegelt die Rastlosigkeit unserer Zeit: 

 

 

Der neue Song ist hier erhältlich: 

„Wenig Zeit“ ist auch auf dem Album "Einfach ich" enthalten, das es unter anderem bei Amazon gibt.