Anton wünscht Euch eine schöne und besinnliche Adventszeit.

In diesem Jahr ist ein neues Weihnachtslied entstanden, das aber noch auf seine Veröffentlichung wartet: "Wie ein Traum" (siehe Bild mit Weihnachtskugeln). Hintergrund ist der ausgefallene Konzert in Bad Sassendorf.

Dabei wird Weihnachten in den Niederlanden anders gefeiert als in Deutschland. "Die Geschenke gibt es bei uns schon zu Nikolaus", sagt der Sänger. "Weihnachten ist dann das Fest der Familie und weniger ein Konsumfest", ergänzt der Niederländer, der auch in Werl-Büderich (Kreis Soest) wohnt.